Über uns

Unsere Geschichte

Elma Fachkräftemanagement GmbH, wurde 2016 gegründet.

Die ,,ELMA Fachkräftemanagement GmbH“ ist ein Unternehmen zur Fachkräftegewinnung für die deutsche Wirtschaft und hat in Zusammenarbeit mit der „Beruflichen Fachschule AVT Teltow e.V.“ ein Projekt entwickelt bzw. vorangebracht, um den Fachkräftemangel in Deutschland zu reduzieren.

Wir sind in der Lage, Sie bei der Besetzung von freien Stellen im Bereich Service, Bar und auch an der Rezeption und im Housekeeping, adäquat und langfristig zu begegnen.

Für die medizinischen Berufe bieten wir außer der Ausbildung zur Fachpflegekraft, auch die Durchführung des Anerkennungsverfahrers an.

Young women placing order to a waiter at cafe

Unser Ziel

Das Projekt verfolgt das Ziel, dem Fachkräftemangel in der Bundesrepublik Deutschland im Bereich der Hotellerie & Gastronomie ab zu bauen.

  • Wir sind aktuell sehr erfolgreich auf dem Berliner und Brandenburger Arbeitsmarkt tätig und kooperieren mit namhaften Hotelbetrieben und Restaurants.
  • In unserem Unternehmen sind ausschließlich erfahrene Hoteliers und Gastronomen, sowie namhafte Prüfer der IHK tätig.
  • Unsere Dozenten und Lehrer verfügen alle über eine klassische Ausbildung und praktische Berufserfahrung.

Die ELMA Fachkräftemanagement GmbH zeichnet sich für sämtliche administrativen Abläufe wie Rekrutierung & Selektion, Sprachvorbereitung, Betreuung der Auszubildenden und Erledigung aller örtlichen und behördlichen Regularien verantwortlich.

Darüber hinaus ist unser Projekt für jeden Betrieb auch wirtschaftlich von sehr hohem Interesse.

Unsere Unternehmung ist einzigartig in Deutschland und wird sehr positiv sowohl von der IHK als auch von der DEHOGA begleitet.

English teacher standing at board, explaining lesson to students

Die näheren Zukunftsaussichten für die deutsche Hotellerie, im Bezug auf die Stellenbesetzung mit gut ausgebildeten Mitarbeitern, sind weiterhin negativ.

Dem gilt es sinnvoll und konzeptionell entgegenzutreten.
Dadurch erhält der Betrieb nach einer meist nur kurzen Eingewöhnungszeit einen vollwertigen Mitarbeiter.

Da die ukrainischen Auszubildenden an dauerhaften, über die Ausbildungszeit hinausgehenden Beschäftigungsverhältnissen sehr interessiert sind, bietet sich dem Kooperationspartner hier die Möglichkeit mit den Mitarbeitern langfristig zu planen.